Bonnell-Federkernmatratzen Ratgeber

Was sind Bonnell-Federkernmatratzen?

Bonnell-Federkernmatratzen ist eine Unterart der Federkernmatratze. Sie besteht aus weniger Federn als moderne Federkernmatratzen. Die Federn weisen eine besondere Form auf, die sich in der Mitte verjüngt. Zudem sind die Bonnell Federkernmatratzen nicht einzeln verpackt und untereinander mit Drähten verbunden.

Die Bonnell-Federkernmatratzen gelten als flächenelastisch: Das bedeutet, dass die Federkernmatratze in der Fläche nachgibt und nicht akzentuiert am Punkt der Belastung – was natürlich Auswirkungen auf die Punktelastizität hat und auch unangenehme Geräusche verursachen kann.

Bonnell-Federkenmatratzen sind sehr weich und flächenelastisch. Eignen sich gut für leichte Personen, die alleine und gerne federnd schlafen.
Bonnell-Federkernmatratze